Waldtag

Waldtag

Seit unserem Bestehen gehen wir jeden Mittwoch in den nahegelegenen Wald. Dort erforschen, entdecken und erleben unsere Kinder die Natur in ihrer Vielfalt und Intensität, genießen den Wald als Erlebnisraum, den sie aus purer Bewegungsfreude für sich erobern.

Unsere Ziele sind:
  • den Wald, die Natur als Erlebnisraum entdecken
  • auf die wandelnden Lebensprozesse aufmerksam werden, sie im Jahreszyklus erleben
  • eine natürliche Beziehung aufbauen, vertraut werden mit der Natur und dem Wetter

Der Wald, die Natur bietet:

  • vielfältige Möglichkeiten zu forschen, zu entdecken, zu lernen …
  • fast unbegrenztem Raum sich frei zu bewegen
  • Gelegenheit, vielfältige Körpererfahrungen zu machen, wie klettern über Baumwurzeln, Bäume oder steile Hänge, kugeln oder rutschen über Erdhänge herab, balancieren über Baumstämme, Lager bauen aus selbstgesuchten Ästen und Stöcken, finden außergewöhnlicher Verstecke …
  • Gelegenheit seine Phantasie und Kreativität einmal anders auszuleben

Auch aus medizinischer Sicht, bedeutet der Aufenthalt DRAUSSEN – bei jedem Wetter – eine Stärkung des Immunsystems. Wegen seiner Ruhe haben der Wald, die Natur einen großen Erholungswert und sind eine gute Möglichkeit unserer Reizüberflutung und dem Stress zu entkommen.

Unter diesem Schwerpunkt stehen auch unsere jährlichen Waldwochen, die Mitte Mai stattfinden. Dabei verbringen wir die gesamten Vormittage im Wald am Fuße des Straßenglerberges.